3 Kinder, Schwangerschaft und Selbstständigkeit - geht das?
 
Klar! Wenn man einen guten Tagesablauf für sich findet :D
 
Was passiert, wenn man keinen Plan hat? Pures Chaos!! 
Glaubt mir, wir hatten das einen Monat - ich wollte irgendwo in ein Loch verkriechen...
 
Mein wunderbarer Ehemann in der Früh:
"Heute arbeitest du, ich mach mich mit den Kindern an den Garten und kümmere mich um das Essen"
Yeah...ruhige Arbeitstag, nur ich! 
Denkste...
 
20 Minuten... nur 20 Minuten am Computer...!
Sohnemann stampft ins Haus "nein, mit dem mach ich nichts! Er kapiert rein gar nix" BUMM - Tür ist zugefallen.
Ooookay...
 
Ich schau aus dem Fenster, wunderbarer Mann gräbt sauer im Garten.
 
Und die Mädels?! Haben Wasser entdeckt... Erde und Wasser? natürlich Gatsch
 
Ich atme tief ein und aus, setze mich zum Computer um weiter zu machen. 
STAMPF STAMPF STAMPF STAMPF
Sohn steht vor mir
"Nein, ich geh nicht mehr raus! Brauchst mich gar nicht raus zu schicken"
"Ich hab doch nichts gesagt. Ich möchte nur arbeiten"
"Klar, DANN GEH ICH HALT RAUS"
und rennt schreiend wieder zur Tür, zieht sich an und stürmt raus....
 
WOW - ich habe anscheinend etwas Wichtiges verpasst...
 
Draussen telefoniert mein Ehemann, anscheinend wichtig. Also geh ich raus.
Geschäftliches Gespräch... Gut...also arbeite ich jetzt halt nicht....
 
Kids: Gatsch, Gatsch und viele Erdlöcher... Wir haben aber März und es ist kühl und kalt
Durchatmen! Härtet angeblich nur ab... 
 
Mann geht ins Haus - muss schnell was erledigen ...
 
Resultat: Ich mit Kids - Mann arbeitet

Was lernen wir daraus? Planen ist gut, doch nicht alles ist planbar - überhaupt mit Kindern ;)

 

Zeitmanagement ist trotzdem wichtig - auch wenn es nicht immer so klappt wie wir es gerade wollen. Seit für die Chaotischen Tage offen - ihr erspart Euch damit ganz viele Nerven (auch wenn man innerlich kocht). Je älter die Kinder werden, umso leichter wird es mit einem Zeitplan, da sie es mehr verstehen - auch wenn sie nicht immer Lust haben ;)

 

Da wir freies Lernen praktizieren und Kindergartenfrei haben, sind unsere Kinder 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr "zu Hause". Also muss alles gut geplant sein, damit keiner zu kurz kommt und wir auch arbeiten können.

 

Wir erarbeiteten uns unseren eigenen, individuellen Zeitplan. Berücksichtigten auch unsere chaotischen Tage.

 

Wie Ihr beginnen könnt:

 

Schreibt Euch einen Tagesplan für die gesamte Woche - um eine Übersicht zu behalten. 

 

Anbei findet Ihr einen kostenlosen Tagesplan für die gesamte Woche - NUR für Euch, damit Ihr mit dem planen sofort loslegen könnt.

 

Mein Tipp: lasst Euch für Euren Plan Zeit! Durchdenkt alles gut, damit er wirklich an Eure Familie und Eure Bedürfnisse angepasst ist.

 

Folgende Punkte sollten Beachtet werden, damit alles klappt:

 

Finde Eure FixPunkte

 

Sachen die Wöchentlich immer gleich sind

 

Zum Beispiel:

- Arbeitszeit

- Kindergarten, Schule, Lernzeit

- Essenszeiten

- Schlafenszeiten

- zusätzliche Aktivitäten (Musikunterricht, Sport usw)

 

Setze Prioritäten

 

Überdenk was für Euch wichtig ist. Sachen die Ihr sicher immer machen werdet. An denen Euch viel liegt.

 

Bei uns ist es die Familienzeit sowie das gemeinsame Lernen.

 

2x die Woche gibt es fixe Lernzeiten wo wir gemeinsam Schreiben und Zahlen lernen. Alles andere wird individuell gelernt (dazu ein anderes mal ;) )

 

Plane Eure Familienzeit

 

Zeit die ausschliesslich nur für Euch gemeinsam ist.

Ohne Störfaktoren

 

Sonntag ist bei uns Familientag. Da gibt es keine Ausnahmen. An dem Tag machen wir nur Sachen, wo wir alle gemeinsam sein  können (besuche von Freunden zählen natürlich auch dazu)

 

Keine Handys (nur um sich vielleicht zu kontaktieren), keine Arbeit und sonst was uns ablenkt.

 

Habe geregelte Essenszeiten

 

Nicht nur, dass es gesünder ist - es gibt auch Stabilität, am meisten für die Kinder! Ideal sind gemeinsame Essenszeiten (da empfehle ich Euch das Buch von Jesper Juul "Was gibt's Heute? Gemeinsam Essen macht Familie stark")

 

Ist natürlich nicht immer Möglich :)

 

Lerne Konsequenz

 

Es locker nehmen ist gut, doch Konsequenz in seinen Plänen hilft um Frust zu vermeiden. Am meisten an den Tagen, wo wir weniger motiviert sind und am liebsten alles liegen und stehen lassen wollen. 

 

Mache Ausnahmen

 

Das Leben hält oft Überraschungen bereit! Gut So! Diese machen uns Stark und lernt uns Neues. Deswegen mache auch mal eine Ausnahme.

Kinder krank? Gut, diese Woche schaut der Plan dann anders aus. 

 

Einer von Euch muss mehr arbeiten? Gut, strukturieren wir diese paar Tage etwas anders.

 

Kinder oder Ihr habt eine blöde Woche? Gut, sind die paar Tage etwas lockerer. Ihr macht euch halt öfter einen Wohnzimmer-Kino-Nachmittag und tut Nichts

 

Wichtig! Schaut dass ihr Euch nach diesen Ausnahmen wieder an den Wochenplan haltet.

 

Finde Zeit für Dich

 

Ja, auch wir Eltern brauchen Zeit! 

 

Plane wenigstens 30 Minuten an einem Wochentag nur für Dich oder Euch als Partner!

 

Wenn Ihr jemanden habt, der auf die Kids aufpasst: perfekt! Macht Euch mit dieser Person diesen einen Tag aus um Eure Batterien zu laden.

 

Wenn ihr niemanden habt (so wie wir) dann gibt es 2 Möglichkeiten

 

- wenn die Kinder schlafen: verbringt die Zeit gemeinsam am Abend

- einer passt auf die Kinder auf, der andere nimmt sich die Zeit (bei uns sieht es so aus: zB nimmt mein Mann die Kids zum spazieren oder am Spielplatz und ich nehme ein beruhigendes Bad mit einem Buch - umgekehrt geh ich mit den Kids etwas unternehmen und mein Mann legt sich hin und liest)

 

!! Wenn ihr dann mal die Möglichkeit bekommt, dass die Großeltern zu besuch da sind - dann lasst sie mit den Kids und geht für 2-3 Stunden weg!! Ohne schlechtes Gewissen und ohne sich zu denken "die  sind doch auf Besuch"

Ihr braucht auch mal Zeit für Zwei, auch wenn Ihr "NUR" spazieren geht.

 

Halte Termine ein

 

Verschiebe keine Termine, wenn es nicht sein muss! Denn irgendwann musst du sie nachholen.

 

Erledige sie lieber gleich, dann hast du es hinter dir und musst nicht neu planen. 

Und jetzt lade dir deinen Tagesplan herunterunter und lege los:

Freebie - Tagesplan für die gesamte Woche

Download
Tagesplan für die gesamte Woche
Dein Wochenplan zum ausdrucken
TagesablaufWoche.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB